Infrastruktur

Von Anlage bis Zutrittskontrolle: Alles über unsere weiteren Leistungen.

  • Datacenter

    Einer für alles: Unser Datacube.

    In unserem Datacube sind Ihre Daten sicher vor Missbrauch, Einbruch, Erdbeben, Hochwasser, Feuer und Blitzschlag geschützt, denn er erfüllt alle baulichen Massnahmen, die auch an Krankenhäuser gestellt werden. Zudem wird Ihnen der Zutritt – und nur Ihnen – ausschliesslich durch einen Handvenenscan gewährt. All diese Punkte garantieren Ihnen höchstmögliche Sicherheit.

    • Datacube
    • Datacube Loeschsystem
    • Datacube Server

    Zuverlässige Versorgung

    Die redundante Strom- und Datenzufuhr unserer Datacubes bilden die Basis für eine hohe Verfügbarkeit von 99,999%. Im Rahmen unserer SLA garantieren wir Ihnen sogar 100% Verfügbarkeit und übernehmen die entsprechende Verantwortung bei einem Ausfall und einem daraus entstanden Schaden für unsere Kunden.

    Rund um die Uhr überwacht

    Sämtliche Systeme und die wichtigsten Betriebsparameter werden im Datacube automatisch überwacht. Hochqualifizierte Spezialisten können sofort steuernd eingreifen und bei Bedarf jederzeit zusätzlich benötigte Fachteams zur Behebung von Abweichungen oder Störungen im Betrieb des Datacube aufbieten.

    Grenzenlose Vernetzung

    Der Zugang zu Ihren Daten muss stets gewährleistet sein. Dies stellt der Datacube durch eine redundante Erschliessung von Verbindungen sicher. Für den Datenaustausch zwischen Ihrem Standort und dem Datacube können Sie auf einen externen Connectivity-Partner oder auf unsere passenden Lösungen setzen.

    Dynamischer Energieverbrauch

    Der Datacube passt sich Ihrem Energieverbrauch dynamisch an. So stehen Ihnen pro Quadratmeter während Spitzenzeiten bis zu 10 kW Strom zur Verfügung. Zudem bieten die rund 2500 Quadratmeter Netto-Nutzfläche genügend Platz, damit Ihr Unternehmen weiter wachsen kann.

    Leistungsfähige Kühlung

    Bei so viel Leistung spielt die Kühlung der Systeme eine gewichtige Rolle. Im Datacube ist eine Kühlanlage verbaut, die jederzeit redundant die volle Wärme abtransportieren kann.

    Ausgezeichnet: Unsere Qualitätssicherung.

    Gerade in der heutigen Zeit nimmt die Sicherheit von Informationen einen noch höheren Stellenwert ein, als es eh schon der Fall war. Um die steigenden Anforderungen an die Informationssicherheit zu erfüllen, ist für uns ein Informationssicherheits-Managementsystem unerlässlich. Und dieses ist von der führenden Zertifizierungsorganisation der Schweiz – der SQS – nach internationalen Richtlinien ausgezeichnet worden.

    Unser Datacenter ist ISO zertifiziert: ISO/IEC 27001

    Was gut für die Umwelt ist, ist auch gut für uns.

    Ausgezeichnete Energieeffizienz

    Die Energiesysteme im Datacube arbeiten durch stetige Optimierung äusserst effizient. Dadurch erreichen wir einen Energieeffizienzfaktor PUE von 1,24 erreicht. Die PUE (Power Usage Effectiveness) besagt, wie viel Strom für andere Dinge als Rechenleistung – beispielsweise Kühlsysteme – genutzt wird. Je näher der PUE-Wert bei 1 liegt, desto effizienter arbeitet ein Datacenter. Unser Datacube wurde mit dem sehr guten Wert von PUE 1,24 vom Förderprogramm PUEDA und vom Bundesamt für Energie ausgezeichnet.

    Ausgeklügeltes Lüftungssystem

    Die Racks im Datacube werden durch ein ausgeklügeltes Lüftungssystem gekühlt. Kältemaschinen produzieren in verschiedenen, von der Aussentemperatur abhängigen Betriebsarten sehr effizient die notwendige Kühlung. Erst ab einer Aussentemperatur von 25 Grad muss die umweltverträgliche, CO2-freundliche Ammoniakkühlung eingesetzt werden und garantiert zu jedem Zeitpunkt eine konstante Innentemperatur.

    Recycling der Abwärme

    Die Wärme, welche durch den Betrieb von Servern im Datacube entsteht, wird mit einem Fernheizungssystem in den benachbarten Industrie-Campus der EBM geleitet und trägt zu einem effizienten Heizen bei.

  • Fiber

    Das Rückgrat Ihres Datenverkehrs: Unser Backbone.

    Eine zuverlässige Datenkommunikation ist unerlässlich für den Erfolg Ihres Geschäfts. Deshalb betreiben wir über Glasfasernetzwerke einen schweizweiten Backbone mit 100Gbit/s Leistung. Die POPs (Point of Presence) sind an mehrere Standorte in der Schweiz als auch an internationale Austauschpunkte in Frankfurt und Amsterdam angebunden und garantieren dadurch komplette Redundanz, hohe Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit.

    Ihre Vorteile mit Fiber:

    • Eigenes Glasfasernetz
    • Eigene DWDM-Infrastruktur (L1 – Beleuchtung der Glasfaser)
    • Modernstes MPLS-Equipment
    • Kern-Ringstruktur mit 100Gb/s & Metro-Ringstruktur mit 10Gb/s
    • Redundant erschlossene Standorte
    • Internet Feed von fünf verschiedenen Upstream-Providern
    • Internationale Peerings nach Frankfurt und Amsterdam